Studio.

Marken anziehend machen.

Das Monotype Studio bietet eine Reihe von Services, mit denen weltweit führende Marken ihre Stimme gestalten, definieren und entwickeln können.

Legen Sie los

Fallstudien.

Fashion-Fonts für H&M.

H &M benötigte eine individuelle Schriftart, die bei jeder Kommunikation gut aussieht – von großformatigen Grafiken in den Läden bis hin zu kleineren Schriftarten für die Website und saisonale Lookbooks. Monotype und The Studio arbeiteten bei Design und Entwicklung der exklusiven Schriftart HM Amperserif für die Marke zusammen.

Kreative Freiheit und digitale Flexibilität für Hearst Magazine Digital Media

Der Hearst Verlag wurde 1887 gegründet und ist mit über 30 TV-Sendern und mehr als 300 Magazinen, darunter Cosmopolitan, Elle und Harper’s Bazaar heute eine der angesehensten Medieninstitutionen der USA. Alteingesessene Unternehmen wie Hearst bleiben erfolgreich, wenn sie es nicht versäumen sich anzupassen und kontinuierlich zu wachsen. In diesem Fall durch eine flexible Unternehmenslizenz. 

Welche Schrift für einen selbst wählen, wenn man der größte Schriftanbieter der Welt ist?

Der neue Markenauftritt von Monotype muss gleichermaßen konsistent und überzeugend sein, so wie wir das für unsere Kunden anstreben. Nur wo geht die Reise hin, wenn man als Schriftenhaus Zehntausende von Fonts zur Auswahl hat, um diverse Produkte und Dienstleistungen unter einen Hut zu bringen?

Das Studio-Team

Charles Nix
Akira Kobayashi
Steve Matteson
Juan Villanueva
Kel Troughton
Malou Verlomme
Marianna Paszkowska
Robin Hui
Terrance Weinzierl
Tom Foley
Tom Rickner
Jelle Bosma
Kamal Mansour
Erica Carras
Emilios Theofanous
Carl Crossgrove
Toshi Omagari

Charles Nix.

Charles Nix ist Designer, Typograf und Dozent sowie aktuell Type Director beim Monotype Studio. Er entwarf eine Reihe beliebter Schriften für die Monotype Library, darunter Walbaum und Hope Sans, die beim 22. Type Directors Club Wettbewerb ein „Certificate of Typographic Excellence“ erhielten. Er hat auch Auftragsarbeiten für Google Noto, Progressive Insurance und das Philadelphia Museum of Art ausgeführt.

Akira Kobayashi.

Unser Type Directos Akira Kobayashi verfügt über drei Jahrzehnte Erfahrung, sowie umfangreiche Kenntnisse im japanischen Typedesign einschließlich einem tiefen Verständnis für Kalligrafie. Nach seinem vierjährigem Studium an der Musashino Art University in Tokio trat Akira Kobayashi seinen ersten Job beim Fotosatzhersteller Sha-Ken Co. an, wo er sich dem langwierigen, komplizierten Prozess der japanischen Schriftgestaltung widmete.

Steve Matteson.

Steve Matteson der Creative Type Director bei Monotype, mit langjährigen Erfahrungen als Schriftentwerfer, Historiker und Buchdrucker. Er hat mehr als 80 Schriftfamilien entworfen, darunter Corporate Fonts für Toyota, Microsoft und Google sowie für die Monotype Schriftbibliothek, darunter ein Dutzend Wiederaufnahmen der Schriften von Frederic Goudy.

Juan Villanueva.

Juan Villanueva ist Schriftentwerfer beim Monotype Studio in New York. Seine Beiträge zur Monotype Library umfassen Familien wie Walbaum und Sagrantino. Er hat auch an Exklusivschriften wie Tencent Sans, Ricky Zoom und mehreren Google-Noto-Fonts mitgewirkt.

Kel Troughton.

Kel Troughton ist Schriftdesigner im Monotype Studio. Kels Erfahrungen stammten aus seiner Zeit als Handletterer, wo er Beschilderungen, Illustrationen und Logos entwarf. Er ist Absolvent des [email protected] West Certificate Program und studierte Grafikdesign am Cabrillo College.

Malou Verlomme.

Malou Verlomme ist Senior Type Designer bei Monotype und seit 2016 im Unternehmen. Seine Schrift Camille ist Teil der Sammlung des französischen Centre National des Arts Plastiques (CNAP).

Marianna Paszkowska.

Marianna Paszkowska sorgt bei Monotype als Advanced Font Engineer dafür, dass Schriften bei Schriftentwerfern und Kunden so aussehen und funktionieren, wie gewünscht. Nachdem Marianna während ihres Grafikdesign-Studiums an der Akademie der bildenden Künste in Danzig ihre Leidenschaft für die Schrift entdeckt hatte, verfeinerte sie ihre Fähigkeiten in einem Aufbau-Kurs für Schrift in Warschau.

Robin Hui.

Robin Hui kam 1988 als Schriftentwerfer zu Monotype Hong Kong. Derzeit ist er dort Chefdesigner und Produktionsleiter und für eine Vielzahl von Type-Design- und Technologieprojekten verantwortlich, einschließlich Kompressionstechniken, Interpolations- und Rendering-Kontrollen auf verschiedenen Plattformen. Bevor er bei Monotype einstieg, arbeitete Robin zehn Jahre lang als Schriftsetzer. Dabei sammelte er jede Menge Erfahrung darin, wie Schriften effektiv genutzt werden. Gleichzeitig entwickelte Robin eine tiefe Leidenschaft für die chinesische Typografie.

Terrance Weinzierl.

Als Senior-Schriftentwerfer im Monotype Studio erstellt und modifiziert Terrance Weinzierl seit 2008 Schriften für die Monotype-Bibliothek und eine Vielzahl von Marken. Neben der Arbeit an kundenspezifischen Projekten für Microsoft, Google, Barnes & Noble, Domino's und SAP hat er auch Schriften für Videospiele, professionelle Sportteams und Automobilhersteller entwickelt.

Tom Foley

Tom Foley ist Monotypes Leiter für Schriften für das Vereinigte Königreich. Im Zuge seiner Funktion ist er für die Leitung eines Teams von Schriftdesignern zuständig, die Schriftarten für die Monotype-Bibliothek und Unternehmensmarken kreieren. Tom liegen Worte und Buchstaben im Blut − sein Urgroßvater stammte aus einer Familie von Steinmetzen, die sich auf die Ausformung von Buchstaben spezialisiert hatte, und sein Onkel war Schildermaler.

Tom Rickner.

Tom Rickner ist der Direktor vom Monotype Studio. Seine berufliche Laufbahn in der Schriftbranche umfasst mehr als drei Jahrzehnte. In dieser Zeit meisterte er fast alle Aspekte des Schriftentwicklung und der Schriftproduktion, angefangen bei der Bearbeitung von Bitmaps, über die Entwicklung der allerersten Multiple-Master-Schriften für Adobe, bis hin zu TrueType-GX-Variations-Fonts für Font Bureau und Apple.

Jelle Bosma.

Jelle Bosma ist Senior Type Designer bei Monotype. Er trat 1992 als Leiter des TrueType-Teams in das Unternehmen ein. Seitdem hat sich seine Rolle weiterentwickelt und viele Aspekte der sich ständig verändernden Schriftlandschaft beeinflusst.

Kamal Mansour.

Kamal Mansour ist Linguistic Typographer bei Monotype. Seit Mitte der neunziger Jahre beschäftigt sich Kamal mit der Typografie von Sprachen aus aller Welt. Während dieser Zeit war er an der Entwicklung des Unicode-Standards beteiligt, der die digitalen Zeichen lebender und ausgestorbener Sprachen für alle Betriebssysteme verwaltet. Darüber hinaus schrieb er Tausende von Zeilen Code, der für die korrekte Darstellung von Zeichen komplexer Schreibsysteme sorgt.

Erica Carras.

Erica Carras arbeitet als Type-Designerin bei Monotype. Sie verliebte sich in die Schrift, als sie auf einer unerwarteten Semesterfahrt am Rande ihres Studium an der Rhode Island School of Design die Updike Collection besuchte. In einem Raum sah sie eine Darstellung der Geschichte der Schriftgestaltung und fragte sich: „Gibt es noch heute Menschen, die das tun?“ Am nächsten Tag begann sie Buchstaben zu zeichnen und hörte nicht mehr auf damit.

Emilios Theofanous.

Emilios Theofanous, Senior Type Designer bei Monotype und auf Zypern geboren, hat eine Schwäche für professionelle griechische und multilinguale Typografie. Seit er bei Monotype ist, hat er an verschiedenen Exklusiv- und Bibliothek-Projekten mitgewirkt. Vor Monotype arbeitete er für verschiedene internationalen Schriftenhäuser, sowie an Großprojekten wie Source Serif Greek Italic für Google Fonts und Adobe.

Carl Crossgrove.

Carl Crossgrove ist Senior Type Designer bei Monotype. Von Carls frühem Interesse an Kalligrafie und Zeichnen über sein Studium der bildenden Künste und Buchkunst bis hin zu seinem Abschluss am Rochester Institute of Technology in Printing: Schrift und Typography ziehen sich wie ein roter Faden durch sein Leben.

Toshi Omagari.

Der erfahrene Schriftdesigner Toshi Omagari hat bereits Schriften für mehrere große Marken entworfen und an einigen der Neuerscheinungen für die Monotype Library mitgearbeitet. Seinen Schwerpunkt liegt dabei meist auf vielsprachige Schriften. Er ist ein regelmäßiger Referent bei verschiedenen Veranstaltungen und teilt dabei gerne seine Erfahrungen und Erkenntnisse in Sachen Schrift und Sprache.

Studio: Kompetenz und Vordenkerrolle.

Right place, right time: The complicated legacy of Helvetica, one of the world’s most iconic typefaces.

You can love it or hate it, use it for nearly anything or refuse to use it at all. But however you feel about Helvetica, no one can deny its place in society.

Hinter den Zeichen: Carl Crossgrove, Monotype Studio.

„Hinter den Zeichen“ ist eine Serie von Designer-Interviews, in der die Schöpferinnen und Schöpfer der Fonts vorgestellt werden, die wir lieben und gerne benutzen.

Wie das Verständnis für Fontlizenzen den kreativen Prozess vereinfacht.

Die Kreativen sind die Hauptnutzer der Fonts, doch die Lizenzierung erfolgt in einer anderen Abteilung. Das nervt und erzeugt bürokratischen Stress. Doch es geht auch anders.

Typografische Begriffe und Definitionen.

Typography terms and definitions.

From alternates to X-height, this list of typography terms and definitions covers just about everything you'd want to know about fonts and typography.

Legen Sie los