Studio.

Das Team.

Das Monotype Studio Team kommt aus allen Ecken der Welt. Es entwirft Schriften für weltweit beliebte Marken und hat einige der bekanntesten und angesagtesten Designs des Jahrhunderts kreiert.

Tom Foley

Tom Foley ist Monotypes Leiter für Schriften für das Vereinigte Königreich. Im Zuge seiner Funktion ist er für die Leitung eines Teams von Schriftdesignern zuständig, die Schriftarten für die Monotype-Bibliothek und Unternehmensmarken kreieren. Tom liegen Worte und Buchstaben im Blut − sein Urgroßvater stammte aus einer Familie von Steinmetzen, die sich auf die Ausformung von Buchstaben spezialisiert hatte, und sein Onkel war Schildermaler.

Phil Garnham.

Phil ist Creative Type Director und Type Designer mit Erfahrung in der Entwicklung und im Entwurf von Schriften für große Marken weltweit. Durch seine Zusammenarbeit mit Designstudios und Kunden weltweit versteht Phil die kreativen Ansprüche der Marken, die in Bezug auf Schriften auf Kreativität und Kontinuität aus sind.

Akira Kobayashi.

Unser Type Directos Akira Kobayashi verfügt über drei Jahrzehnte Erfahrung, sowie umfangreiche Kenntnisse im japanischen Typedesign einschließlich einem tiefen Verständnis für Kalligrafie. Nach seinem vierjährigem Studium an der Musashino Art University in Tokio trat Akira Kobayashi seinen ersten Job beim Fotosatzhersteller Sha-Ken Co. an, wo er sich dem langwierigen, komplizierten Prozess der japanischen Schriftgestaltung widmete.

Charles Nix.

Charles Nix ist Designer, Typograf und Dozent sowie aktuell Type Director beim Monotype Studio. Er entwarf eine Reihe beliebter Schriften für die Monotype Library, darunter Walbaum und Hope Sans, die beim 22. Type Directors Club Wettbewerb ein „Certificate of Typographic Excellence“ erhielten. Er hat auch Auftragsarbeiten für Google Noto, Progressive Insurance und das Philadelphia Museum of Art ausgeführt.

Tom Rickner.

Tom Rickner ist der Direktor vom Monotype Studio. Seine berufliche Laufbahn in der Schriftbranche umfasst mehr als drei Jahrzehnte. In dieser Zeit meisterte er fast alle Aspekte des Schriftentwicklung und der Schriftproduktion, angefangen bei der Bearbeitung von Bitmaps, über die Entwicklung der allerersten Multiple-Master-Schriften für Adobe, bis hin zu TrueType-GX-Variations-Fonts für Font Bureau und Apple.

Sara Soskolne.

Sara Soskolne is a Creative Type Director and designer. As a reformed bookworm, her deepest inspiration as a typeface designer is the experience of reading, and her abiding interest is in creating typefaces which not only serve but enrich that experience. Originally a graphic designer, Sara’s increasing fascination with type eventually drew her to study typeface design at the University of Reading in the UK, and then to practice it at Hoefler&Co.

Emilios Theofanous.

Emilios Theofanous, Type Director bei Monotype und auf Zypern geboren, hat eine Schwäche für professionelle griechische und multilinguale Typografie. Seit er bei Monotype ist, hat er an verschiedenen Exklusiv- und Bibliothek-Projekten mitgewirkt. Vor Monotype arbeitete er für verschiedene internationalen Schriftenhäuser, sowie an Großprojekten wie Source Serif Greek Italic für Google Fonts und Adobe.

Terrance Weinzierl.

Als Senior-Schriftentwerfer im Monotype Studio erstellt und modifiziert Terrance Weinzierl seit 2008 Schriften für die Monotype-Bibliothek und eine Vielzahl von Marken. Neben der Arbeit an kundenspezifischen Projekten für Microsoft, Google, Barnes & Noble, Domino’s und SAP hat er auch Schriften für Videospiele, professionelle Sportteams und Automobilhersteller entwickelt.

Friedrich Althausen.

Friedrich Althausen is a type designer based in Monotype’s Berlin office. After his studies at the Bauhaus University in Weimar, Friedrich worked as a freelance designer with a special interest in book typography and letter drawing. He has designed typefaces for several textbooks on subjects such as mathematics and Cartography, and his typeface “Vollkorn” became widely known as one of the first free web fonts on the internet.

Jordan Bell.

Jordan Bell is a letterer and type designer at Monotype. He is fascinated by handwriting and its effect on modern type design as well as early American typefounding. Originally from Texas, Jordan received a BFA from Abilene Christian University and then worked as a graphic designer in Santa Fe, NM before attending the MATD program at University of Reading in the UK to further his knowledge in design history, graphic communication, and typeface design.

 

Tao Di.

Tao is a Type Designer at the Monotype Studio in Shanghai, China. He graduated from university where he studied engineering, and started his career as a graphic designer at an ad agency in China. During that period, he got attracted to the magic of fonts and started learning type design by himself.

Ryota Doi.

Ryota Doi ist Schriftentwerfer bei Monotype. Er interessierte sich erstmals für diese Disziplin, als er sein Studium begann. Nach seinem BA-Abschluss in Design an der Tokyo University of the Arts schrieb er sich an der renommierten University of Reading für das Aufbaustudium im Schriftdesign ein, wo er sich intensiv mit den Unterschieden zwischen japanischer und westlicher Schrift befasste.