Schrift-Ressourcen für Designer und Markeninhaber

Tag: Markendesign

62 Ergebnisse

Creative Characters S2 E18: Elliot Jay Stocks: Durch ein Universum von Schriften navigieren.

Diese Woche begrüßen wir den Designer und Musiker Elliot Jay Stocks im Podcast, auch bekannt als kreativer Alleskönner. Wir wollen mit ihm über leidenschaftliche Projekte sprechen. Elliot hat sich nicht nur durch seine typografischen Arbeiten einen Namen gemacht: Als freiberuflicher Designer war er zuvor Creative Director bei Adobe Typekit. Heute arbeitet er für Google an der renommierten Fonts Knowledge-Website.

So bereiten Sie sich auf das Ende der Type-1-Fonts vor.

Ab Januar 2023 werden Sie keine neuen Inhalte mehr mit den Type-1-Fonts von Adobe erstellen können, auch bekannt als PostScript-, PS1-, T1- und Adobe Type-1-Schriften. Lesen Sie hier in unserem Leitfaden, ob und wie Sie Ihre Schriftbibliothek aktualisieren müssen und können.

Brand Talks Austin Hauptvortrag.

Michu Benaim Steiner, Partner und CEO, und Lope Gutierrez, Partner von In-House International, hielten die Grundsatzrede bei den Brand Talks Austin im Dezember 2022

Alex Swatridges Keynote von Brand Talks London.

Alex Swatridge, Creative Partner bei DutchScot, hielt die Grundsatzrede bei den Brand Talks London im November 2022.

Inklusives Design mit Jeremy Lindley bei Brand Talks London.

Jeremy Lindley, Global Design Director bei Diageo, sprach bei den Brand Talks London im November 2022 über integratives Design.

Warum Schriften Gefühle wecken, mit Terrance Weinzierl bei Brand Talks Austin.

Terrance Weinzierl, Creative Type Director bei Monotype, gab bei den Brand Talks Austin im Dezember 2022 einen Überblick über unsere laufende Forschung zur Neurowissenschaft der Typografie.

Fünf Mitbringsel von der Brand New Conference.

Wie viele andere waren auch wir dieses Jahr glücklich darüber, endlich wieder an einer Brand New Conference teilzunehmen, die von unseren Freunden bei UnderConsideration ausgerichtet wird. Es war ein gutes Gefühl, einige der einflussreichsten Persönlichkeiten aus der Design- und Markenwelt zu treffen und fesselnde Präsentationen, wunderbare Projekte und natürlich großartige Schriften zu erleben. Nachfolgend ein paar Erkenntnisse, die wir aus Austin, Texas, mitgenommen haben.

Premier League.

Toshi Omagari von Monotype arbeitete eng mit der Agentur DesignStudio zusammen, um für die Premier League, die höchste Spielklasse des englischen Fußballs, eine robuste, geometrische Sans zu entwickeln, die sich in einer Vielzahl von Medien bewähren muss: auf Bildschirmen und Plakaten, in Spielstandanzeigen und Tabellen.

Pride Amsterdam

Positiv. Inklusiv. Heiter. Die fließende neue Identität für Pride Amsterdam.

Schrift mit Herz für Southwest Airlines.

Monotype und Lippincott arbeiteten eng mit Southwest Airlines zusammen, um eine authentische typografische Stimme zu entwickeln, die den Kern einer neuen, frischen Identität für die beliebte Airline-Marke bilden soll.

Neue Helvetica steht TED ziemlich gut.

Für die erste Neugestaltung der TED-Website nach sieben Jahren wählte das Unternehmen Neue Helvetica als die „ideale Schrift“ für die Vermittlung von Ideen, die es wert sind, weitverbreitet zu werden.

Sie müssen Type-1-Fonts ersetzen? Lassen Sie das Monotype Fonts erledigen.

Ist Ihr Unternehmen bzw. Ihre Marke auf das Ende der PostScript-Type-1-Fonts vorbereitet? Falls Sie noch nicht damit begonnen haben, das veraltete Font-Format zu ersetzen, ist es jetzt höchste Zeit: Adobe stellt die Unterstützung von Type-1 im Januar 2023 komplett ein. Vermeiden Sie Fehlermeldungen und schadhafte Dokumente, handeln Sie schnell

Positiv. Inklusiv. Heiter. Die fließende neue Identität für Pride Amsterdam.

Monotype arbeitete jüngst mit der Agentur D8 zusammen, um eine neue, fließende Identität für Pride Amsterdam zu entwickeln, eines der größten Festivals der Welt, das die Gleichheit von Heteros, Schwulen, Lesben und Transgender feiert.

4 Dinge, die Sie über das Ende der Type-1-Unterstützung von Adobe wissen müssen.

Adobe hat angekündigt, die Unterstützung von Type-1-Schriften (auch bekannt als PostScript, PS1, T1 und Adobe-Type-1-Fonts) beim Erstellung von Dokumenten bis 2023 einzustellen. Hier erfahren Sie, was das genau bedeutet und was Sie beachten müssen.

Eine beständige, inklusive Identität für NYC Pride.

Eine beständige, inklusive Identität für NYC Pride.

Nostalgie, économie des créateurs et la route vers Bel-Air.

Seit die Pandemie vor mehr als zwei Jahren ausgebrochen ist, stieß das Thema Nostalgie auf neues Interesse. In unsicheren Zeiten sehnen sich die Menschen nach Komfort, Vertrautheit und Erlebnisse, die sie aus einfacheren Zeiten kennen. Wir haben bereits darüber geschrieben, wie Nostalgie in der Gestaltung und Verwendung von Schrift beim Branding durchschimmerte. Nostalgie hat aktuell in vielen Bereichen des menschlichen Lebens Hochkonjunktur: in der Mode, bei Konsumgütern und sogar in Hollywood.

Einfacher Cloud-Zugriff auf die wichtigsten Industrieschriften mit der Desktop-Firmenlizenz von Monotype.

Vorbei sind die Zeiten, in denen man Fonts in Ordner packt und diese „mit den besten Grüßen“ im Unternehmen verteilte. Oder, noch unsicherer: Schriften in Cloud-Dokumente einbetten und ganz fest daran glauben, dass deren Design intakt bleibt. Wir haben kürzlich ein erweitertes Lizenzpaket vorgestellt, das allen Mitarbeitern eines Unternehmens den Zugriff auf Industrieschriften zur kommerziellen Nutzung an ihrem Arbeitsplatz ermöglicht.