Helvetica® Now Variable

Mehr. Helvetica. Jetzt.

Helvetica® Now Variable baut auf der bahnbrechenden Arbeit der 2019 erschienenen Helvetica Now auf: die Klarheit, Einfachheit und Neutralität der klassischen Helvetica ergänzt um alles, was Designer im 21. Jahrhundert brauchen, darunter optische Größen, Alternativbuchstaben und einen dramatisch erweiterten Zeichensatz.

Jetzt bietet Helvetica Now Variable den Benutzerinnen und Benutzern noch mehr: mehr kreative Freiheit, mehr typografischen Ausdruck und mehr Leistung.

Helvetica Now Variable. Mehr. Helvetica. Jetzt.

Designers

  • Charles Nix
  • Friedrich Althausen
  • Emilios Theofanous
  • Malou Verlomme
  • Jan Hendrik Weber

Foundry

  • Monotype Studio

Classification

  • Clear
  • Modern
  • Geometric
  • Legible
  • Advertising

About Helvetica® Now Variable

Mehr. Helvetica. Jetzt

Die Helvetica-Now-Variable-Fontdatei bietet über eine Million Helvetica-Schnitte in einer einzigen, hochmodernen Datei … mit der kurvigen Version sind das über zweieinhalb Millionen. Helvetica Now Variable lässt sich entweder als die logische Erweiterung der Helvetica Now-Familie verwenden oder als Baukasten für individuelle Helvetica-Mischungen aus den Variablen Strichstärke (Hairline bis Extra Black), optische Größe (von 4 Punkt bis unendlich) und den neu eingeführten Breiten (Compressed und Condensed … und alles dazwischen).

Mit der variablen Helvetica erschaffen Sie unendliche Stilschattierungen, raffinierte typografische Animationen oder eine ultra-präzise typografische Gestaltung. Der Einsatz einer oder beider Schriftdateien ist extrem einfach und überzeugt durch die schnelle Bereitstellung jedes gewünschten Schnitts. Mehr Freiheit. Mehr Ausdruck. Mehr Leistung. Mehr. Helvetica. Jetzt.

Designers

Charles Nix

Charles Nix

Charles Nix ist Creative Type Director bei Monotype, Designer, Typograf und Dozent. Er hat eine Reihe beliebter Schriften für die Monotype Library entworfen, darunter Walbaum und Hope Sans, die beim 22. Type Directors Club Typeface Design Wettbewerb mit einem Certificate of Typographic Excellence ausgezeichnet wurden. Außerdem hat er individuelle Schriften für Google Noto, Progressive Insurance und das Philadelphia Museum of Art entworfen.

Friedrich Althausen

Friedrich Althausen

Friedrich Althausen ist Schriftentwerfer und arbeitet in der Berliner Niederlassung von Monotype. Davor hat er maßgeschneidert Schriften für verschiedene Lehrbücher zu Themen wie Mathematik und Kartografie entworfen; seine Schrift „Vollkorn“ wurde als eine der ersten freien Web-Fonts im Internet international bekannt.

Emilios Theofanous

Emilios Theofanous

Emilios Theofanous, Senior Type Designer bei Monotype, hat an zahlreichen Exklusivschriften und Fonts für die Monotype Library gearbeitet. Bevor er zu Monotype kam, arbeitete er mit internationalen Schrifthäußern zusammen und wirkte bei Großprojekten wie Source Serif Greek Italic für Google Fonts und Adobe bei.

Malou Verlomme

Malou Verlomme

Malou Verlomme war ein leitender Schriftdesigner bei Monotype. Seine Schrift Camille hat die Ehre, Teil der Sammlung des französischen Centre National des Arts Plastiques (CNAP) zu werden.

Jan Hendrick Weber

Jan Hendrik Weber

Jan Hendrik Weber war Kreativdirektor bei Monotype, wo er Kunden zu kundenspezifischen Schriften und zum Einsatz von Schriften im Branding beriet. Er schuf auch die Unitext-Schrift, ein beliebte Familie, die für eine Vielzahl von Branding-Anforderungen entwickelt wurde.

Continue reading.

Type Trends: 2021 and Beyond

Nach einem Jahr wie kein anderes und einer wechselhaften Zukunft vor Augen, können wir zu Recht von aufregenden Zeiten für die Kommunikationsbranche reden.

Variable Fonts bei Adobe MAX 2020.

Charles Nix, Creative Type Director von Monotype, demonstriert, wie die neue Technologie der variablen Schriften, Designer in die Lage versetzt, aufregende, ansprechende und effektive Typografie zu gestalten.