Variable Schriften

Tag: Variable Schriften

8 Ergebnisse

Mehr von allem, für alle: Helvetica Now Variable ist da.

Helvetica Now Variable, im Sommer 2021 vom Monotype Studio herausgebracht, bietet fast 2,5 Millionen neue (!) Helvetica-Schnitte in zwei hochmodernen Schriftdateien (Regular und Italic), mit denen sich endlos viele typografische Schattierungen, Textanimationen und äußerst präzise visuelle Gestaltungen erzeugen lassen.

Shutterstock × Monotype Webinar: 5 Designtrends, die Sie 2021 beobachten müssen.

Nehmen Sie an diesem Live-Webinar von Monotype & Shutterstock teil und entdecken Sie, welche Trends sich am Horizont abzeichnen und die Kreativität im Jahr 2021 bestimmen werden.

Schrifttrends 2021 und darüber hinaus.

Nach einem Jahr wie kein anderes und einer wechselhaften Zukunft vor Augen, können wir zu Recht von aufregenden Zeiten für die Kommunikationsbranche reden. 

Das weltweit erste exklusive Variable-Font-Logo.

In einer innovativen und agilen Herangehensweise an das junge Variable-Font-Format, haben Fontsmith (jetzt Teil des Monotype Studio) und die Agentur VBAT (jetzt Teil von Superunion) einen responsiven Logo-Font für den WPP-Campus in Amsterdam entwickelt, für ein Logo, das sich je nach Interaktion und Zeit verändert.

Variable Fonts bei Adobe MAX 2020.

Charles Nix, Creative Type Director von Monotype, demonstriert, wie die neue Technologie der variablen Schriften, Designer in die Lage versetzt, aufregende, ansprechende und effektive Typografie zu gestalten.

Webinar: Variable Fonts, die Chance für Marken.

Da Unternehmen ihre digitalen Angebote in der Corona-Krise immer weiter ausbauen, richten viele Designer, Marken und Agenturen ihr Augenmerk auf Variable Fonts. Sie fragen sich: Was genau sind Variable Fonts und wie werden sie die Art und Weise, wie wir digital kommunizieren, verändern?

Das sollten Marken über variable Fonts wissen

Variable Fonts bieten eine Menge nützlicher Funktionen für wegweisende Marken, um sich in der modernen Kommunikation zu behaupten.

Die Evolution der Typografie durch variable Fonts.

Dank variabler Fonts geht gutes Webdesign nicht mehr auf Kosten der Seitengeschwindigkeit. Erfahren Sie, wie der neue Standard die Textgestaltung im Netz verändern wird.