Unitext – perfektes Zusammenspiel von ökonomischer Spationierung und offener Zeichenform

Hendrik Webers Unitext™ ist eine klare und effiziente serifenlose Schrift, die sorgfältig auf die Anforderungen des Branding-Designs zugeschnitten wurde. Inspiriert von aktuellen Designtrends und dem Feedback hunderter Marken, bieten die beiden neu erschienenen Sans-Serif-Familien Unitext und Madera einen Mix aus Moderne und klassischer Anmutung. Beide wurden mit dem Ziel entworfen, Unternehmen und Marken dabei zu unterstützen, ihre Stimme markant und lesbar zu visualisieren, vom Kleingedruckten bis zur Beschilderung, im Print-Bereich und im digitalen Umfeld.    

Unitext™, entworfen vom den Agentur-erfahrenen Monotype-Designer und Leiter des Berliner Studios Hendrik Weber, wurde mit dem Ziel entwickelt, sowohl visuelle Gestalter als auch Marken-Berater zu begeistern. Die Schrift ist in 7 Strichstärken lieferbar, jeweils mit Kursiven sowie einem umfangreichen Zeichenvorrat mit diversen Ziffernsätzen, Sonderzeichen und stilistischen Alternativen, die gerade im Corporate Design wertvolle Dienste leistet. Die Familie ist so konzipiert, dass sie nicht nur sämtliche Kontaktformen in der Kommunikation mühelos meistert, sondern zusätzlich eine stilvolle Wiedererkennbarkeit von Marke oder Unternehmen garantiert.

Die Unitext-Familie lässt sich als klare, universell, zeitgemäße und authentische Schrift charakterisieren. Die Kombination grotesker und humanistischer Zeichenformen ergibt eine außergewöhnliche Mischung aus verdichteten Abständen und offenen Letterformen, perfekt für eine plakative Gestaltung (Logos, Displays) wie auch für Mengentext.

Für Unitext hatte Hendrik Weber von Anfang an ein einfaches, kompaktes und gleichermaßen freundliches Schriftbild im Sinn, sozusagen als »natürliche Stimme« einer Marke oder eines Unternehmens. Unitext wird in sieben Schnitten (Hairline bis Black) plus Kursive angeboten. Jeder Font enthält als besonderen Service, neben Brüchen und diversen Ziffernsätzen, geometrische Symbole, Pfeile und weitere Raffinessen.

Die ideale Schriftart sollte an jedem Touchpoint funktionieren, und Designer sollten keine Einführung oder eine Reihe von Regeln für die Handhabung der Fonts benötigen. Mit Unitext können Designer intuitiv arbeiten.

„Oft hören wir von Marken, dass sie für Text und Logos, über alle Touchpoints hinweg, gerne eine einzige Schriftart einsetzen möchten, wobei das mit vielen traditionellen Schriften nicht wirklich gut funktioniert.“ Erzählt Hendrik Weber aus seiner Beratungspraxis.

„Diesem Ansatz folgt Unitext, die ich so entworfen habe, dass sie Marken und Unternehmen, die ein dynamisches, kompaktes Schriftbild wünschen, eine einheitliche Stimme in allen Kanäle verleiht, wo die Kunden anzutreffen sind.“

Empfohlene Schriftpaarungen

Der moderne, Business-bezogene Sans-Serif-Charme von Unitext macht sie zum idealen Partner für kontrastierende Schriftstile. Unitext harmoniert am besten mit Slab-Serif-Schriften und Klassikern wie Aptifer™ Slab, Bembo® Book, ITC Berkeley Old Style®, PMN Caecilia®, Sabon® Next and Ysobel™ typefaces.

Preise und Verfügbarkeit

Unitext von Hendrik Weber ist in der Monotype Library Subscription enthalten. Das Abonnement gewährt Zugriff auf Tausende von Schriften – zum günstigeren Preis als für die meisten Schriftfamilien: ab 9.99 € pro Monat. Hier kostenlos ausprobieren … 

Einzelschnitte von Unitext gibt es für 49 €*. Die Komplettfamilie schlägt mit je 199 €* zu Buche. Bis zum 27. April 2018 gibt es Unitext auf MyFonts.com zur Einführung zum halben Preis.

Auch in der neuen Monotype Mosaic™-Umgebung für Unternehmen, der Cloud-basierten Font-Plattform, die Unternehmen erstmals einen einfachen Einstieg ins Entdecken, Managen, Teilen und Lizenzieren von Schriften erlaubt, ist Unitext verfügbar. 

Für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet Monotype eine neue, schnelle und kostengünstige Individualisierung von Unitext und der anderen aktuellen Neuerscheinung Madera durch ihre Entwerfer an (Exklusivschrift), die bei 3800* € beginnt (auf Anfrage).

- -
*alle Preise zzgl. MwSt.

Neues aus der Welt der Schriften erfahren?

Der Monotype-Newsletter ist die Nachrichtenquelle für deutschsprachige Kreative. Alle vier bis sechs Wochen fassen wir Design-Events, Entwicklungen, Technologien und typografische Produkte zusammen.

Facebook icon Instagram icon LinkedIn icon Twitter icon