Font-Lizenz-Einmaleins: Grundlagen der Schriftverwendung für Marken und Kreative.

Die Vereinfachung des Zugriffs, der Lizenzierung und der Verteilung von Schriften kann Ihre Marke flexibler und anpassungsfähiger machen, so dass Entwürfe schneller bereitgestellt sind und Sie mit Ihren Kunden wachsen.

Schriftnutzung und -lizenzierung waren lange Zeit schwer in Einklang zu bringen. IT und der Einkauf möchten einen Überblick darüber haben, was lizenziert ist, wie Fonts verwendet und bereitgestellt werden, während Designer und Kreative sich auf ihre Arbeit konzentrieren und für jedes Projekt die richtige Schrift einsetzen möchten.  

Die Vereinfachung des Zugriffs, der Lizenzierung und der Verteilung von Schriften kann Ihre Marke flexibler und anpassungsfähiger machen, so dass Entwürfe schneller bereitgestellt sind und Sie mit Ihren Kunden wachsen. Schrift ist unser täglich Brot, was bedeutet, dass wir Ihnen schnell helfen können, die genannten Herausforderungen zu meistern und den Umgang mit Fonts zu optimieren.

Fragen zu den aktuellen Font-Lizenzen im Haus?

Bisweilen verlieren Unternehmen, vor allem große, den Überblick, welche Schriften für was genau lizenziert sind. Manchmal gibt es für eine verwendete Schrift gar keine Lizenz. Mitunter denkt jemand, dass er die richtige Schrift verwendet, …

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Font-Lizenzen in Ihrem Unternehmen haben, machen Sie sich keine Sorgen – wir können helfen. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf. Wir beantworten gerne alle ihre Fragen zur Schriftlizenzierung im Allgemeinen oder zur Lizenzierung in Ihrem Unternehmen.

Suchen Sie nach einer besseren Font-Lösung?

Unsere Enterprise Font Solution ist die Komplettlösung fürs Schriftenfinden, Know-how, Kooperation und Font-Verwaltung. Mit der flexiblen Cloud-Lösung geben Sie Ihren Kreativen die Möglichkeit, unbegrenzt Schriften zu entdecken, gemeinsam zu nutzen oder Layouts zu erstellen. Gleichzeitig können Sie die Verwendung all Ihrer Schriften im gesamten Unternehmen einfacher lizenzieren, bereitstellen und verwalten.

Entdecken Sie die Enterprise Font Solution.

FAQs zur Schriftlizenzierung

Schriftlizenzen wirken auf den ersten Blick ziemlich undurchsichtig und können stressen. Tatsächlich sind die meisten ziemlich einfach gestrickt … solange man ihre einzelnen Bestandteile versteht.

Was ist eine Font-Lizenz?

Eine Font-Lizenz ist einfach nur eine Vereinbarung, die Ihnen den Weg ebnet, eine Schrift(familie) unter den Bedingungen dieser Vereinbarung (auch End User License Agreement oder EULA genannt) zu verwenden.

Sind Schriften geistiges Eigentum?

Ja. Wie Kunst, Musik oder Literatur werden Schriften von begabten Menschen entworfen und sind urheberrechtlich geschützt. Über das Design hinaus sind Fonts Software, die mit Funktionen und Fertigkeiten entwickelt wurde, um gutes Design und Benutzerfreundlichkeit zu ermöglichen.

Benötige ich separate Lizenzen für verschiedene Zwecke?

Ja. Monotype bietet einige grundlegende Lizenztypen an, die sich auf verschiedene Nutzungsformen beziehen. Die Desktop-Lizenz erlaubt das Installieren von Fonts auf einem Computer. Mit Webfont-Lizenzen können Sie die Fonts in eine Website oder HTML-E-Mails einbetten. Dank Embedding-Lizenzen können Fonts in Produkte eingebaut werden, z. B. medizinische Geräte, Autos oder Computerspiele. Mobile-App-Lizenzen ermöglichen das Einbetten von Schriften in mobile Apps. ePub-Lizenzen decken die Verwendung in kommerziellen Medien ab. Serverlizenzen sind die Basis für web- oder cloudbasierte Dienste (z. B. T-Shirt-Bedruckung) oder SaaS-Anwendungsfälle.

Die meisten Schriftlizenzen fallen in eine dieser Kategorien. Wir können Ihnen bei der Wahl der richtigen helfen und sicherstellen, dass Sie die Richtlinien einer jeden Kategorie verstehen.

Kann ich Fonts mit einer Desktop-Lizenz auf meiner Website nutzen?

Nein. Mit einer typischen Desktop-Lizenz können Sie die Fonts auf Ihrem Computer installieren, um sie in Programmen wie InDesign zu verwenden. Webfont-Lizenzen dagegen erlauben das Einbetten der (hierfür spezialisierten) Fonts in den Code einer Website oder eines Mail-Newsletters. 

Kann ich eine lizenzierte Schrift mit so vielen Personen teilen, wie ich will?

Nicht wirklich. Die meisten EULAs begrenzen die Anzahl der zulässigen CPUs oder Arbeitsplätze (meistens 5), was die Menge der Mehrfachnutzung widerspiegelt. Wenn Sie Schriften auf breiter Basis teilen müssen (z. B. mit einem großen Kreativteam), können Sie die ursprüngliche Lizenzvereinbarung erweitern. Dies ist auch zu empfehlen, wenn sich Ihre Anforderungen ändern oder zusätzliche Arbeitsplätze eingerichtet werden.

Kurzmitteilung der Monotype-Rechtsabteilung: Die hier dargelegten Informationen beziehen sich ausschließlich auf Monotype Font-Lizenzen. Andere Schriftenhäuser haben möglicherweise abweichende Anforderungen oder Einschränkungen in ihren Verträgen. Lesen Sie Ihre Lizenzvereinbarungen stets genau durch.