ITC Lubalin Graph® wurde ursprünglich von Herb Lubalin entworfen und 1974 von Tony DiSpigna und Joe Sundwall für den industriellen Satz angepasst. Ihre Grundform basiert auf der von Lubalins zuvor veröffentlichten ITC Avant Garde Gothic, wobei die Zeichen so modifiziert wurden, daß große Serifen dranpassten. Die Condensed-Version, die auch Kapitälchen und Mediävalziffern enthält, wurde 1992 von Helga Jörgenson und Sigrid Engelmann ergänzt.

Mit ihrer großzügigen Mittellänge und der engen Passform wurde die Schrift zu einem typischen Vertreter der Typografie des amerikanischen Grafikdesigns der 1970er Jahre. Die Schrift kommt auch bestens zur Geltung, wenn man sie mit Mid-Century-Vertretern kombiniert. ITC Lubalin Graph bietet als Condensed vier Strichstärken, die Normal-Version hat fünf Gewichte.

Main Emphasis
Sub Title
Eine Generation definieren.