Pedro Arilla.
Creative Type Director.

In seinen eigenen Worten.

Jede Schrift hat ein einzigartiges und unverwechselbares Aroma, das beim Gebrauch ausstrahlt und den Leser mit tausend komplementären Geschichten verführt, die im Text selbst nicht erzählt werden.

Pedro Arilla ist ein Creative Type Director, Designer und Typograf aus Spanien. Seit 2010 entwirft er Schriften, schreibt, lehrt und hält Vorträge darüber. Er stieß 2017 zu Fontsmith und trat 2020 dem Monotype Studio-Team bei. Sein besonderes Interesse gilt der Rolle der Typografie beim Erzählen von Geschichten im Schnittpunkt von Kultur, Technologie und Soziologie.

Pedro hat einen MA in Schriftdesign von der University in Reading (Abschluss mit Auszeichnung); moderiert einen der wichtigsten Typografie-Podcasts und veröffentlicht Texte zur Typografie auf Spanisch (Don Serifa); er organisiert und unterrichtet einen internationalen einwöchigen Schriftdesign-Workshop (Glíglifo) und ist ein regelmäßiger Redner bei Type- und Designveranstaltungen.

In seiner täglichen Arbeit baut Pedro Beziehungen zu Agenturen und Marken auf, erforscht Schrifttrends und innovative Buchstabenformen und überlegt, wie man das Gehirn und das Auge immer wieder dazu bringt, die Lesbarkeit zu verbessern.

Seine Hauptleidenschaften sind Geschichten und Erzählungen und wie Sprache taktil werden kann. Pedro verbringt den größten Teil seiner Freizeit mit Schreiben, Lesen und einem intensiven Bücherstudium. Er zögert jedoch nicht, sein Buch zur Seite zu legen, wenn es ein gutes Basketballspiel zu sehen oder ein neues Reiseziel zu erkunden gibt.