Malou Verlomme, Senior Type Designer, arbeitet federführend an den großen maßgeschneiderten Schriftprojekten von Monotype Studio.

Malou Verlomme

Er hat unter anderem bei Hoefler & Frere-Jones und beim Universitätsverlag Oxford University Press mitgewirkt und profitiert bei den kundenspezifischen Projekten von über zehn Jahren Designerfahrung.

Verlomme studierte Grafikdesign an der Hochschule für Angewandte Kunst Duperré in Paris, bevor er 2005 seinen Masterstudiengang an der University of Reading mit Auszeichnung abschloss. Er war für diverse Kunden und für etliche angesehene Namen in der Schriftbranche tätig und ist ein gefragter Referent bei Konferenzen. Für seine eigenen Schriftarten erhielt Verlomme bereits Auszeichnungen, außerdem leitete er Workshops und unterrichtete angehende Designer in Paris. Verlomme gehörte zu dem Monotype-Team, das für Transport for London die 100 Jahre alte Schrift Johnston neu aufgelegt hat.

  • Hat mit Nadine Chahine die Schrift Johnston100 für Transport for London entworfen
  • Mitgründer des unabhängigen Schriftenherstellers LongType
  • Seiner Schrift Camille wurde die besondere Ehre zuteil, in die Sammlung des staatlichen Zentrums für bildende Künste in Frankreich aufgenommen zu werden

In seinen Worten

“Es war eine Herausforderung, diesen Klassiker zu überarbeiten, weil Helvetica eine tiefe und teils emotionale Verankerung in der Öffentlichkeit und unter Designern hat. Darum hoffe ich, dass Helvetica Now als etwas Neues angesehen wird, das gleichzeitig sein Erbe respektiert”