Erica Carras.
Schriftentwerferin.

In ihren Worten.

Es kostet viel Zeit und Mühe, eine Schrift zu entwerfen, aber das Ergebnis ist immer lohnend: Ein Font, die immer wieder verwendet wird, durch viele Hände geht und verschiedenste Gedanken und Standpunkte transportiert.“

Erica Carras arbeitet als Type-Designerin bei Monotype. Sie verliebte sich in die Schrift, als sie auf einer unerwarteten Semesterfahrt am Rande ihres Studium an der Rhode Island School of Design die Updike Collection besuchte. In einem Raum sah sie eine Darstellung der Geschichte der Schriftgestaltung und fragte sich: „Gibt es noch heute Menschen, die das tun?“ Am nächsten Tag begann sie Buchstaben zu zeichnen und hörte nicht mehr auf damit.

Erica beendete ihr Studium an der Rhode Island School of Design mit zwei Abschlüssen, Illustration und Grafikdesign. Anschließend absolvierte sie ein Aufbaustudium am [email protected] Bevor sie zu Monotype kam, war sie freiberuflich als Grafik- und Schriftdesignerin tätig. Ihre Schrift Pyk gewann den TDC Award of Excellence.

Erica Carras