Erlebnisse zum Eintauchen – bis aufs i-Tüpfelchen vollendet

Lassen Sie virtuelle Realität (VR) oder erweiterte Erlebnisse (AR) zu einem festen Teil Ihres Markenauftritts werden. Bieten Sie Ihren Kunden immersive Touchpoints von Messeexponaten und virtuellen Touren bis hin zu Produktvorführungen.

Monotype AR/VR-Lösung (Beta-Phase)

Bei der Konzeption von AR/VR-Umgebungen steht die Animation meist im Mittelpunkt. Der Text – das andere wichtige Darstellungselement – wird oft erst im Nachhinein betrachtet, wenn der Gesamteindruck leidet.

Wird eine ungeeignete Schrift eingesetzt oder ein Font-Format, das nicht für optimale Textdarstellung ausgelegt ist, kann sich das Erlebnis negativ auf die Markenwahrnehmung auswirken. Auch die Übersetzung in andere Sprachen kann aufwendig und teuer werden, wenn der gewählte Font zum Beispiel ausschließlich lateinische Schriftzeichen (Glyphen) enthält. Schlimmstenfalls ruft die AR/VR-Umgebung sogar Unwohlsein statt Begeisterung hervor und die dynamische und interaktive Natur von Augmented- und Virtual- Reality rückt in den Hintergrund.

Die ideale Schrift

Die Monotype AR/VR-Lösung (in der Beta-Phase) besteht aus zwei Komponenten: Optimierte AR/VR-Fonts, die die Textdarstellung und somit das Erlebnis verbessern. Dazu ein Tool, mit dem Entwickler in AR/VR-Umgebungen Texte mit ausgewählten Fonts ansprechend und technisch einwandfrei erstellen können.

Für Markingexperten

Integrieren Sie Ihr Branding in Virtual oder Augmented Reality

Für Produktmanager

Bieten Sie dank größerer Flexibilität ein ansprechenderes Produkt

Für Entwickler

Erstellen Sie gestochen scharfen Text ohne zusätzliche Schritte