Die Wahl eine Gaming Fonts ist wie Krafttraining fürs Design

Wenn die letzte Runde läuft oder Kugeln tief fliegen, gibt es Wichtigeres für Spieler, als das Aussehen der Texte. Doch sind sie schwer lesbar, werden Sie das zu spüren bekommen. Das Design von Punktestand und Dialogen in der Benutzeroberfläche können einen gewaltigen Einfluss auf das Spielerlebnis haben.

Fonts in Spielen erfüllen eine subjektive Aufgabe: Sie vermitteln das Thema und die Atmosphäre eines Spiels, während sie gleichzeitig inhaltliche Erwartungen wecken. Und dann wäre da noch die nützliche Aufgabe: Informationen auf jeder Art Bildschirm rasch, lesbar und in mehreren Sprachen bereitzustellen.

Monotype arbeitet mit Spieleentwicklern zusammen, um Fonts zu gestalten, die perfekt zum Gaming passen, die Spiel-Atmosphäre unterstreichen, Anweisungen vermitteln sowie Ergebnisse darstellen.

Die richtigen Typen casten.

Sie können das beste Spiel der Welt entwickeln, doch wenn Branding, Verpackung und Werbung nicht stimmen, wird das niemand erfahren. Das Thema Ihres Spiels, die Atmosphäre und das Neue zu vermitteln, ist alles andere als leicht. Branding ist wichtig, sei es für einen Titel, einen Vertrieb oder ein Studio. Manche Schriftstile sind vorgegeben in den Unterhaltungsmedien, wie etwa eine geometrische Sans-Serif für Science-Fiction. Dies aufzugreifen kann der entscheidende Kniff sein in heiß umkämpften Genres. Und wenn die Markenschrift zur Game-Type passt, steht der Kundenbindung nichts mehr im Weg.

Bei Gaming-Fonts sind wir die Champions.

  • Ein eigenes Team von Designern und Software-Ingenieuren speziell für Spieleentwickler
  • Umfassender Katalog verfügbarer Gaming Fonts
  • Schriftgestalter erstellen oder adaptieren Fonts für Ihr Spiel
  • Umfassendes Sprach-/Lokalisierungs-Know-how für die internationale Vermarktung von Spielen